Herzlich Willkommen et Bienvenue!

Das MedienNetzwerk SaarLorLux e.V. möchte einen Beitrag zur Förderung der kulturellen Vielfalt und zur besseren Verständigung der Menschen in SaarLorLux leisten. Trotz zahlreicher guter Initiativen in der Großregion SaarLorLux gibt es bis heute keinen grenzüberschreitenden Kommunikationsraum.  Daher engagieren wir uns für eine Intensivierung der Nutzung von modernen elektronischen Medien. Wir setzen uns auch für Kooperationen von Medienunternehmen in der Großregion ein, fördern den Wissenstransfer, verbunden mit dem Ziel, die Medienvielfalt zu stärken.


AKTUELLES aus dem Netzwerk

MEDIA & ME – Backstage bei Medienberufen
Bewerbungsphase für 2019 gestartet – Bewerbungsfrist 15.02.2019

Die dritte Bewerbungsphase für das Projekt Media & Me – Backstage bei Medienberufen ist gestartet.  Jan Hofer, Chefsprecher der ARD-Tagesschau, der seine Fernsehkarriere beim Saarländischen Rundfunk begann, über­nimmt auch weiterhin die Schirmherrschaft.

Media & Me – Backstage bei Medienberufen ist ein Projekt von 23 (Medien-) Unternehmen und Institutionen aus dem Saarland, der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens, aus Lothringen und Luxemburg. Ziel des Projektes ist es, jungen Erwachsenen der Großregion in sieben mehrtägigen Modulen einen Einblick in verschiedene Medienberufe zu geben, ihnen bei der Berufsorien­tierung zu helfen und erste praktische Übungen unter professioneller Anleitung zu ermöglichen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden zudem die Unterschiede der Medienlandschaften in der Großregion kennenlernen und herausarbeiten. Außerdem werden medienrechtliche und medienethische Frage­stellungen besprochen.

In einem modularen Schulungssystem werden die Nachwuchsjournalisten auf die unterschiedlichen Herausforderungen der Medienberufe in unserer Groß­region vorbereitet:

  • Modul 1: Radio: Audio-Produktion, Interview, Moderation
  • Modul 2: Print: Redaktionsabläufe und Lokalberichterstattung
  • Modul 3: Crossmedial: Medienlandschaft in Luxemburg – ein Land, viele Sprachen
  • Modul 4: Crossmedial: Medienlandschaft in der DG Belgien – ein Land, viele Kulturen
  • Modul 5 & 6: Die Welt des Fernsehens (TV Journalismus) | Medienlandschaft in Frankreich
  • Modul 7: Marketing | Medienrecht | Sprechtraining

Das Projekt wird finanziell durch den Interregionalen Parlamentarierrat (IPR), die Landes­medienanstalt Saarland (LMS), die Autorité luxembourgeoise indépendante de l’audiovisuel (ALIA) und das Ministerium der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens / Medienzentrum Ostbelgien gefördert. Die Projektleitung liegt bei der Landesmedienanstalt Saarland. Schirm­herr ist Jan Hofer.